Bücher über die Kritik am Christentum

Es sind zu viele Bücher? Du willst nicht alle lesen? Hier unsere Empfehlung:

  • Über Priester & Politiker - Die Mafia der Seele
    (Bhagwan Shree Rajneesh)

  • Der Glaubenswahn - Von den Anfängen des religiösen Extremismus im Alten Testament
    (Heinz-Werner Kubitza)

  • Der radikale Mittelweg - Überwindung von Atheismus und Monotheismus
    (Armin Risi)

Unchurch now - Befreiung aus der kirchlichen Matrix und anderen Abhängigkeiten

 

Kurt Meier

Reinklang Verlag

ISBN 978-3-9524549-0-9

www.unchurch-now.com

Der radikale Mittelweg - Überwindung von Atheismus und Monotheismus

 

Armin Risi

Kopp Verlag

ISBN 978-3-93851-699-7

Weltenwende - Die Gefahren der letzten Tage und der Weg ins Licht

 

Eva Herman

Kopp Verlag

ISBN 978-3-86445-033-4

Die Schlüssel der Offenbarung, Band 2: Der geheime Weltkrieg der Illuminaten - von Gilgameš bis Obama

 

Julian von Salomon

HJB Verlag KG

ISBN 978-3-95634-019-2

Der verratene Himmel - Rückkehr nach Eden

 

Dieter Broers

Verlag Dieter Broers Verlag Ltd. Unterlembach/Österreich

ISBN 978-3-9503814-0-5

Die Wahrnehmungsfalle, oder... alles nur Mumpitz - Ja, alles - Die umfassendste Bloßstellung der "Welt", die jemals verfasst wurde, Teil 1

 

David Icke

Mosquito Verlag

ISBN 978-3-943238-40-2

Kehret zurück, ihr Menschenkinder - Die Grundlegung der christlichen Reinkarnationslehre

 

Till Ahrend Mohr

Aquamarin Verlag

ISBN 3-89427-275-9

In zahlreichen Bibelversen läßt sich nachweisen, daß die Reinkarnationslehre ein Bestandteil des ursprünglichen, unverfälschten Christentums war. Es gibt keine ewige Hölle. Jede Seele bekommt in mehreren Leben die Gelegenheit, sich den Eintritt in den Himmel wieder zu verdienen.


Reinkarnation im Neuen Testament

 

James Morgan Pryse

Ansata-Verlag, Interlaken 1980

ISBN 3-7157-0038-6

  • Das Medaillon Gottes

Eine logische Bibel-Analyse für Monotheisten aus dem Judentum,

dem Christentum, dem Islam und anderen Religionen

 

  • Jesus Christus - König im Himmel

Wie stirbt der Mensch und was erwartet ihn in der Welt des

Himmelreichs? Antworten über den Sinn des Lebens und die

vergessenen Wiedergeburtszyklen der monotheistischen Religionen

 

  • Vater unser

Das Wissen über die Wiedergeburt

 

  • Bibelstunde

Das vergessene Wiedergeburtswissen bei den monotheistischen

Religionen JUDENTUM - CHRISTENTUM - ISLAM und logische

Antworten über den Sinn des menschlichen Seins mit Aufklärung

über das Leben im Himmelreich Gottes

 

Jean-Pierre L. Schupp

www.monotheismus.org

Erdsysteme und Christuskraft - Ein Evangelium für das Menschwerden

 

Marko Pogačnik

Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München

ISBN 3-426-87085-1

Gottesvergiftung

 

Tilmann Moser

Suhrkamp Taschenbuch Verlag

ISBN 3-518-37033-2

Große Geister dachten anders

Wir feiern ihre Geburtstage, wir gedenken ihrer Todestage. Doch was dachten und sagten "unsere weltberühmten Köpfe" über Staat und Kirche wirklich?

 

Verlag DAS WORT GmbH

ISBN 978-3-89201-315-0

- Nein und Amen: Anleitung zum Glaubenszweifel (1992)

- Nein und Amen: Mein Abschied vom traditionellen Christentum (2002)

 

Uta Ranke-Heinemann

Kirchliche Obere verdammen - Gott, der All-Geist, nicht!

 

Dieter Potzel, Matthias Holzbauer

Gabriele-Verlag Das Wort

ISBN 978-3-89201-360-0

Ach Gott, die Kirche! - Protestantischer Fundamentalismus und 500 Jahre Reformation

 

Martin Urban

dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, München

ISBN 978-3-423-26118-0

Des Kindes Seele und der Eltern Amt

 

Dr. Mathilde Ludendorff

"Ein gläubiger Christ hat aber, wie ich das in meinem Werke Des Kindes Seele und der Eltern Amt nachwies, eine so gründliche seelische Abrichtung erfahren, daß wir in ihm einen Menschen vor uns haben, dessen Denk- und Urteilskraft unter Zuhilfenahme der Höllenverängstigung auf dem gesamten Gebiete des Glaubens gelähmt ist und in dessen Seele eine ganze Reihe fester Suggestionen eingehämmert ist."


Das Geheimnis der Jesuitenmacht und ihr Ende

 

E. und M. Ludendorff

Der Anti-Katechismus - 200 Gründe gegen die Kirchen und für die Welt

 

Karlheinz Deschner, Horst Herrmann

Der Jesus-Mythos - Über die Krise der katholischen Kirche

 

Peter de Rosa

Kirchenkrise hausgemacht: Warum immer mehr Menschen der Kirche fernbleiben

Kirche ohne Priester - Der Exodus der Geistlichen aus der katholischen Kirche

 

David Rice

Goldmann Verlag / C. Bertelsmann Verlag GmbH, München

ISBN 3-442-12464-6

Widerworte - Friedensreden und Streitschriften - Mit den aktuellen Texten zum Zölibat

 

Uta Ranke-Heinemann

Verführte Jugend - Eine Kritik am Jugendkatechismus Youcat. Vernünftige Antworten auf katholische Fragen

 

Heinz-Werner Kubitza

Tausend Jahre Seelenmord

 

Irmgard Michelsen

Hamburg: Artgemeinschaft 1989

Luther ohne Mythos - Das Böse im Reformator

 

Hubertus Mynarek

AHRIMAN-Verlag GmbH

ISBN 978-3-89484-609-1

Der gefälschte Glaube - Eine Kritik des Unfehlbarkeitsdogmas und anderer christlicher Glaubenslehren

 

Karlheinz Deschner

Wilhelm Heyne Verlag, München

ISBN 3-453-01231-3

Das Ende der Zeit? Wie die Kirche in Rom uns einst von den Göttern trennte

 

Leon Vida

Kopp Verlag

Der Dogmenwahn - Scheinprobleme der Theologie - Holzwege einer angemaßten Wissenschaft

 

Heinz-Werner Kubitza

Von der Wiege bis zur Bahre: Die perfiden Praktiken der Kirche - Das hat Jesus nicht gewollt

Richter Gottes - Die geheimen Prozesse der Kirche

 

Eva Müller

Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln

ISBN 978-3-462-04948-0

Der letzte Papst - Hat das Böse die Macht im Vatikan übernommen?

 

Malachi Martin

Das ist euer Glaube! Strukturen des Bösen im Dogma. Eine Streitschrift gegen Fundamentalisten, progressive und laue Christen

 

Theo Logisch

Die sieben Todsünden der Kirche - Ein Plädoyer gegen die Menschenverachtung

 

Horst Herrmann

Wilhelm Goldmann Verlag, München

ISBN 3-442-12356-9

Kirchenfürsten - Zwischen Hirtenwort und Schäferstündchen

 

Horst Herrmann

Jesus - Europas falscher Gott

 

Dietrich Schuler

Die spirituelle Überwindung des Kirchenchristentums

Über Priester & Politiker - Die Mafia der Seele

 

Bhagwan Shree Rajneesh

Rajneesh Verlags-GmbH

ISBN 3-925205-27-6

Wider die Pfaffenherrschaft [2 Bände]

 

Emil Rosenow

Das Christentum im Urteil seiner Gegner

 

Karlheinz Deschner

"Den Papst an die Laterne, die Pfaffen in die Klapse!" -

Schriften zu Kirche und Religion (1790 - 1794)

 

Jacques-René Hébert, übersetzt und kommentiert von Peter Priskil

AHRIMAN-Verlag GmbH

ISBN 978-3-89484-600-8

Der Kaiser der Römer gegen den König der Juden - "Aus den Schriften Julians des Abtrünnigen"

 

Kurt Eggers

Zur Unglaubwürdigkeit des Judäo-Christentums - Kritische Anmerkungen eines Nichttheologen

 

Prof. Dr. Hans-Jürgen Hagel

Verlag Die Goden, 2008

www.DieGoden.com

Schelte für das Christentum - Frommer Schwindel, echter Glaube

Die Legende von der christlichen Moral - Warum das Christentum moralisch orientierungslos ist

 

Andreas Edmüller

Kreuzschmerzen - Standpunkte und Bekenntnisse von Heiden und Ketzern

 

Dr. Claus Nordbruch (Hg.)

Contact Publishers, Pretoria, South Africa

ISBN 0-9584131-9-3

Die mosaisch-christliche Religion und das deutsche Volk

 

Erich Glagau

Verrat des Christentums durch die Oberen der Kirchen, die Bischöfe, Priester usw.

 

Günther Gabke

Die Goden

www.DieGoden.com

Kriminalfall Golgatha - Der Vatikan, das Turiner Grabtuch und der wirkliche Jesus

 

Karl Herbst

ECON Verlag GmbH

ISBN 3-430-14355-1

Der heilige Gral und seine Erben - Ursprung und Gegenwart eines geheimen Ordens. Sein Wissen und seine Macht

 

Lincoln, Baigent, Leigh

Bastei Lübbe Stars und Gustav Lübbe Verlag in der Verlagsgruppe Lübbe, Verlagsgruppe Lübbe GmbH & Co. KG, Bergisch Gladbach

ISBN 3-404-77002-1

Mission Gottesreich - Fundamentalistische Christen in Deutschland

 

Oda Lambrecht und Christian Baars

Irrtum Unser! oder: Wie Glaube verstockt macht

 

Peter Henkel

Kirchenrepublik Deutschland - Christlicher Lobbyismus

 

Carsten Frerk

Violettbuch Kirchenfinanzen - Wie der Staat die Kirchen finanziert

 

Carsten Frerk

Scheinheilig - Das Billionenvermögen der Katholischen Kirche

 

Hans-Lothar Merten

Vatikan AG - Ein Geheimarchiv enthüllt die Wahrheit über die Finanz- und Politskandale der Kirche

 

Gianluigi Nuzzi

Gottes schwarze Kasse - Der Papst und die zwielichtigen Geschäfte der Vatikanbank

 

Fidelius Schmid

Die Kirche und unser Geld - Wie die Hirten ihre Schäfchen ins trockene bringen

 

Horst Herrmann

Denkverbot - Fundamentalismus in Christentum und Islam

 

Hubertus Mynarek

Fundamentalismus für Einsteiger

 

Simon Schneeberger

Problemfall Religion: Ein Kompendium der Religions- und Kirchenkritik

 

Gerhard Czermak

So komme ich in die Hölle - Ein Streifzug durch den Irrsinn der Religion

 

Jörg Schneider

Jahwe, Jesus und Allah - Eine kurze Kritik der monotheistischen Götter

 

Alfred Binder

Religion - Eine kurze Kritik

 

Alfred Binder

Der Herr ist kein Hirte: Wie Religion die Welt vergiftet

 

Christopher Hitchens

Das Elend des Christentums

 

Joachim Kahl

Ach, der Himmel ist leer - Lauter gute Gründe gegen Gott und Glauben

 

Peter Henkel

Denn sie wissen nicht, was sie glauben, oder: Warum man redlicherweise nicht mehr Christ sein kann. Eine Streitschrift

 

Franz Buggle

Warum ich kein Christ bin

 

Kurt Flasch

Verlag C.H.Beck oHG

ISBN 978-3-406-67348-1

Warum ich kein Christ sein will

 

Uwe Lehnert

Warum ich kein Christ bin

 

Bertrand Russell

Abschied vom Christentum

 

Gustav Wyneken

Szczesny Verlag KG, München

Kann man noch Christ sein, wenn man an Gott zweifeln muss? - Fragen zum Luther-Jahr

 

Heiner Geissler

Ullstein Buchverlage GmbH, Berlin

ISBN 978-3-550-05006-0

Atheismus im Christentum

 

Ernst Bloch

Untergang des Christentums. Korrekturen der Welt- und Religionsgeschichte [5 Bände]

 

Erich R. Bromme

Fälschung und Irrtum in Geschichte und Theologie. Umsturz im Morgen- und Abendland durch die Entallegorisierung der "Heiligen Schrift"

 

Erich R. Bromme

[Die Werke von Friedrich Nietzsche enthalten viel Kritik am Christentum. Sein Werk "Der Antichrist: Versuch einer Kritik des Christentums" kann ich jedoch nicht empfehlen, ich fand es ziemlich langweilig. Es enthält kaum Kritik, die nicht in anderen, interessanter geschriebenen Büchern formuliert wurde. "Der Antichrist" sollte man meiner Meinung nach nur lesen, wenn man meint, schon genug über die Kritik am Christentum informiert zu sein und dann lediglich der Vollständigkeit halber das von Nietzsche noch draufsetzen möchte.]