Folgen der Zeichentrickserie "Die Simpsons" über das Christentum

© Twentieth Century Fox Film Corporation 

Der Vater, der Sohn und der heilige Gaststar

Staffel 16, Folge 21

 

Wegen eines Streiches, für den er aber nicht verantwortlich ist, fliegt Bart von der Schule. Seine Eltern schicken ihn daraufhin auf eine katholische Schule. Die blutigen Verbrechen der Kirche in früheren Zeiten begeistern den Jungen so sehr, daß er Katholik wird. Seine Mutter bezweifelt langsam, daß der katholische Glaube wirklich so toll ist und schickt den Vater los, um den Sohn wieder aus dieser Schule zu nehmen. Doch es endet damit, daß auch der Vater zum katholischen Glauben übertritt. Jetzt mobilisiert die Mutter den Pastor und einige Mitglieder ihrer protestantischen Gemeinde, um Ehemann und Sohn aus den Fängen der Katholischen Kirche zurückzuholen...

"Ihr meckert dauernd, ich soll in die Kirche gehen. Und wenn ich´s jetzt tue, ist es die falsche!"


Allein ihr fehlt der Glaube

Staffel 13, Folge 6

 

Homer zerstört durch eine fehlgeleitete Modellrakete die Kirche. Der reiche Besitzer des städtischen Atomkraftwerks bietet der Stadt an, die Kirche wieder aufzubauen, wenn er sie dafür kommerziell verwerten darf. Lisa ist entsetzt, als sie überall im Kirchsaal Werbeplakate hängen sieht. Durch weitere Vorfälle spitzt sich die Situation zu und Lisa verläßt wütend den Gottesdienst mit dem Entschluß, den christlichen Glauben aufzugeben. Ihre Mutter ist empört und versucht, Tochter Lisa wieder in den Schoß der Kirche zurückzuholen. Doch Lisa ist inzwischen Buddhistin geworden...

"Ich glaube weiterhin an Gott. Ich finde

nur, es gibt einen anderen Weg zu ihm."


Das Jüngste Gericht

Staffel 16, Folge 19

 

Ein Kinofilm über das Jüngste Gericht versetzt Homer in die Angst, daß auch er bei der Entrückung "unten zurückgelassen" werden könnte. Er stellt Nachforschungen an und berechnet das Datum, an dem die Apokalypse kommen soll. Daraufhin beschließt er, seine Mitmenschen vor dem drohenden Weltuntergang zu warnen...

"Gibts noch weiteres geisteskrankes Bla-bla?"


Der beste Missionar aller Zeiten

Staffel 11, Folge 15

 

Auf der Flucht vor Geldeintreibern bittet Homer um Kirchenasyl. Der Pfarrer bietet ihm einen Posten als Missionar im Süd-Pazifik an. Um den Geldeintreibern zu entkommen, nimmt Homer den Posten an. Dabei glaubt er nicht einmal an Jesus...



"Ich verkünde nur Gottes Botschaft. Und sehet, was für eine wunderbare Botschaft das ist! Zum Beispiel hier aus dem Buch der........ Hesalmen:

`Gott wird die Köpfe seiner Feinde zerschmettern, und die haarige Krone derer, die in Schuld einherwandeln, sodaß eure Füße in Blut baden.´

Das gilt heute noch genauso wie zu der Zeit, als es geschrieben wurde."

Gott gegen Lisa Simpson

Staffel 17, Folge 21

 

In der Schule soll ab sofort nur noch die biblische Schöpfungsgeschichte gelehrt werden, nicht mehr die Evolutionstheorie. Das kann die wissenschaftsgläubige Lisa natürlich nicht hinnehmen. Es kommt zu einer Gerichtsverhandlung...

"Die erzählen den Leuten, daß wir von einem Rudel Affen abstammen, obwohl davon überhaupt nichts in der Bibel steht!"


"Daddy, war Mami ein Affe? Ich weiß es nicht mehr..."

"Niemand war je ein Affe! Alles ist, wie es war und wird immer so bleiben. Gott hat uns erschaffen und damit basta!"


"Aber du hast gesagt, ein Storch hat mich gebracht."

"Hör auf, den Storch anzubeten!"


"Och, das ist aber jetzt nicht Ihr Ernst...!"

"Na, Bambi, wer war schuld an dem Waldbrand, in dem deine Mutter umgekommen ist? Die Evolution? Tragisch, tragisch, tragisch...!"


"Mr. Flanders, Sie haben geschworen, die Wahrheit zu sagen. Wollen Sie wirklich behaupten, daß dieser Mann nicht von diesem Affen abstammt?"

"Mr. Flanders, warten Sie! Sie sollten wissen, daß ich Ihren Glauben respektiere und daß ich weiß, wie ernst er Ihnen ist. Ich finde nur, man sollte Religion genausowenig an der Schule unterrichten wie ein Wissenschaftler in der Kirche dozieren sollte."


Der Tag der Abrechnung

Staffel 9, Folge 8

 

Bei einer archäologischen Ausgrabung wird ein Skelett gefunden, das wie ein Engel aussieht. Während die meisten Einwohner begeistert und ergriffen sind und den Engel verehren und vor ihm beten, zweifelt die wissenschaftsgläubige Lisa selbstverständlich an der unsinnigen Engeltheorie. Sie möchte das Skelett wissenschaftlich untersuchen lassen, um zu beweisen, daß es sich nicht um einen Engel, sondern um gewöhnliche Knochen aus gewöhnlichem Kochenmaterial handelt. Doch der Besitzer weigert sich, weil er mit der Engelgeschichte viel Geld verdient und außerdem die Zweifel an der Engeltheorie als frevelhaft bezeichnet. Daraufhin klopft Lisa heimlich ein Stück Knochen vom Skelett ab und bringt es zur Untersuchung. Das Ergebnis: völlig ergebnislos! Lisa versteht die Welt nicht mehr und die Engel-Gläubigen steigern ihren Kult um den Engel jetzt erst recht...

"Okay, Freunde, hier gibts Engel-Leuchtstäbchen! Niemand kommt in den Himmel ohne Leuchtstab!"

"Ich nehm´ vier!"


Bart hat die Kraft

Staffel 11, Folge 11

 

Nach einem mißglückten Streich hat Homer einen umgestülpten Eimer auf dem Kopf kleben. Alle Versuche, den Eimer runterzukriegen, scheitern. Zufällig kommt die Familie an einem Festzelt vorbei, in dem gerade ein Heilungsgottesdienst stattfindet. Schafft es der Prediger, mit der Kraft Gottes den Eimer zu entfernen?

"Den hat Satan aber fest draufgeknüppelt!"


Marge als Seelsorgerin

Staffel 8, Folge 22

 

Nach einer langweiligen, ermüdenden Predigt spricht Marge mit dem Pastor darüber, wie man die Situation in der Kirche verbessern könnte. Der Pastor beklagt sich, daß kein Gemeindemitglied sich freiwillig meldet, um mitzuhelfen. Marge beschließt, genau das zu tun. Nachdem sie in der Kirche aufgeräumt und geputzt hat, sitzt sie beim Pastor im Büro und bekommt zufällig mit, wie ein Gemeindemitglied anruft und um Rat bittet. Sie bezweifelt, daß seine Antwort für den Anrufer hilfreich war. Daraufhin bittet der Pastor sie, den nächsten Anruf anzunehmen. Weil die Anrufer von ihren hilfreichen Antworten begeistert sind, bekommt Marge den Seelsorgedienst übertragen. Bis sich herausstellt, daß es wohl doch nicht ganz so einfach ist...


"Reverend, es widerstrebt mir, das zu sagen, aber ich habe das Gefühl, daß der arme Mann mehr von Ihnen erwartet hat. Ob Ihr Rat so hilfreich ist, bin ich mir nicht sicher."

"Ach, Marge, ich war früher auch mal so idealistisch wie Sie..."


Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Staffel 16, Folge 10

 

Um Touristen in die Stadt zu locken, beschließt die Bürgerversammlung, ab sofort gleichgeschlechtliche Ehen zu erlauben. Doch der Pastor schließt seine Kirche und weigert sich mit Hinweis auf die Bibel, homosexuelle Paare zu trauen. Weil man mit Eheschließungen Geld verdienen kann, wird Homer im Schnellverfahren ein geweihter Priester. Er baut seine heimische Garage zur Hochzeitskapelle um und beginnt mit den Homo-Eheschließungen. In der Stadt bricht ein regelrechtes Hochzeitsfieber aus...


"Obwohl ich weder für noch gegen euren sündigen Lebensstil bin, kann ich zwei Leute desselben Geschlechts nicht mehr miteinander verheiraten, genausowenig, wie ich einen Hamburger auf ein

Hot-Dog-Brötchen legen kann."

"Entschuldigen Sie bitte, Reverend. Solange zwei Menschen einander lieben, glaube ich kaum, daß es Gott interessiert, ob sie denselben Huhu oder Haha haben."


"Die Bibel verbietet gleichgeschlechtliche Beziehungen!"

[Der Pastor übertönt die Szene mit Glockenläuten]

"Aber Reverend, Schriftgelehrte streiten über die Auslegung der Worte Gottes. Außerdem betrifft das ja nur das Alte Testament. Und Jesus legt einen besonderen Akzent auf die selbstlose Hingabe und Leidenschaft."


Simpson und Gomorrha

Staffel 21, Folge 16

 

Der bibeltreue Fundamentalist Ned Flanders will seinen Nachbarn Homer Simpson zum Christentum bekehren. Er lädt Homer ein, am Ausflug der Bibelstundengruppe ins Heilige Land Israel teilzunehmen. Doch Homer hat seine eigenen Vorstellungen von einer Urlaubsreise. Ned ahnt nicht, was ihm bevorsteht...

"Homer, das hier ist der heiligste Ort des Christentums und NICHT die Hängematte in deinem Garten!"


"Dieser Kerl wird nie auf den rechten Pfad gebracht werden. Ich hab mir schon die Bibel blutig geblättert, um ihn vor der Hölle zu bewahren."

"Wissen Sie, Ned, der Herr hat noch nie jemanden aufgegeben. Statt Homer einfach abzuweisen, versuchen Sie, ihn zu erreichen und ihn auf unsere Seite zu ziehen."


"Du kommst nach Jerusalem an den glücklichsten Ort der Welt und machst nur Fotos von... lustigen Erfrischungsgetränken?"

"Ja, hallo? Ich wollte wissen, ob Sie Falafel auf den Gipfel vom Berg Zion liefern?"


In den Fängen einer Sekte

Staffel 9, Folge 13

 

Eine Sekte breitet sich in der Stadt aus und gewinnt immer mehr Anhänger. Nach erfolglosen Versuchen fällt schließlich auch Homer Simpson auf die Gehirnwäsche herein und tritt der Sekte bei, zusammen mit seiner Familie gegen deren Willen, was seiner Ehefrau gar nicht paßt. Allerdings konnten die Sektenführer nicht mit den Eigenheiten der Familie Simpson rechnen...

"Das ist nicht wahr, Sie haben unrecht! Das ganze verdammte System ist falsch!"


"Augenblick, dieser Film verwirrt mich ´n bißchen: Die Polizei hat gewußt, daß ihr von der Aufsichtsbehörde ´ne Falle gestellt wurde?"

"Was redest du für´n Quatsch, das kam in dem Film doch gar nicht vor!"

"Wenn ich mich langweile, phantasier´ ich mir eigene Filme zusammen. Ich kann mich schlecht konzentrieren."