Die Behauptung, das Böse sei nötig, weil man sonst den Wert des Guten nicht erkennen könnte

Nein, das Böse ist nicht nötig. Gott hat das Böse nicht gewollt und er hat es auch nicht erschaffen. Sonst wäre er nämlich selbst böse, und das kann nicht sein, weil er die Liebe ist. Das Böse ist nur deshalb entstanden, weil Luzifer/Satan vor langer Zeit seinen freien Willen dazu genutzt hat, um gegen Gott zu rebellieren.